< Gib mich den Hattrick II | Wat kütt? Dat kütt! III >

Ein wildes Jahr, ein wirres Jahr

Dienstag, 31. Dezember 2013


Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Mikka GottsteinEin toller Artikel, und ich kann mir nur vorstellen, wieviel Kraft das Alles kostet...

Ich habe gerade ein Video für meinen YouTube-Kanal gedreht, mit meinen Top 5 der Bücher von 2013. (Ich habe es allerdings noch nicht geschnitten und hochgeladen.)

Platz 1: “Das Puppenzimmer” von Maja Ilisch

Ich habe zu jedem Buch nur wenig gesagt, damit das Video nicht zu lang wird. Hier ist, was ich zu “Das Puppenzimmer” gesagt habe:

“Es ist eine unglaublich originelle und angenehm gruselige Geschichte. Und sie bleibt auch durchweg spannend, von vorne bis hinten, von Seite 1 bis zur letzten... Und ich mochte die Hauptfigur sehr gerne und habe bis zum Schluss mit ihr mitgefiebert. Ein sehr, sehr unterhaltsames Buch, das ich jedem weiterempfehlen würde. Überhaupt, ich kann die Bücher von Maja Ilisch bisher nur empfehlen. Sie hat noch nicht so viele geschrieben, aber ich hoffe, dass sie das noch tun wird.”

Wobei ich natürlich keinen Druck machen will! Die Bücher kommmen, wenn sie kommen. Auf gute Dinge kann ich warten! ;-)
Kommentar (1)
#1 Mikka Gottstein (Homepage) am 01.01.2014 00:24
Angelika MonkbergLiebe Maja,
ich kann voll und ganz bestätigen, dass es kein Spaziergang ist, ein Buch zu veröffentlichen. Ernsthaft Schreiben kostet unglaublich Kraft und Zeit. Ich habe 2013 kein einziges Bild gemalt, der Garten ist eine grüne Wüstenei und der Haushalt ... schweigen wir lieber.
Ich wünsche Dir, dass 2014 und danach für Dich ganz, ganz positiv läuft. Es kann nur besser werden.
Kommentar (1)
#2 Angelika Monkberg am 01.01.2014 11:50

Kommentar schreiben

Twitter, Pavatar, Gravatar, Identicon/Ycon, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
 
 
tweetbackcheck