< Lustig ist das Lager-Leben | Was zu erzählen >

Fünf Fragen

Freitag, 19. August 2011


Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

RomyWolfGormenghast ist noch immer auf meiner laaaangen “To-Read-Liste”. Eines Tages...
Kommentar (1)
#1 RomyWolf (Homepage) am 19.08.2011 08:52
GreyHier, hier! Ich mag auch fünf Fragen! :-) Für mein Autorenblog auf meiner Homepage ... hüstel ;-)

Meine Lieblingsfigur von dir ist immer noch Shen, auch wenn du total viele tolle Figuren hast! Branwell taucht gar nicht auf deiner Liste auf, dabei ist er ja ganz und gar hinreißend! ;-)
Kommentare (2)
#2 Grey (Homepage) am 19.08.2011 09:24
MajaAlso gut, fünf Fragen sollen es sein:
1. Welche Geschichte, die du als Kind geschrieben oder dir ausgedacht hast, würdest du gern heute nochmal ganz neu schreiben?
2. Welche Geschichte, die du heute schreibst, würdest du in zwanzig Jahren nochmal ganz neu schreiben wollen?
3. Welche deiner Figuren würdest du gern in der Sauna treffen, und wen überhaupt nicht?
4. Wenn du ein Buch schreiben müsstest/dürftest/solltest, in dem kein einziger Mensch vorkommt, wer oder was wäre dann dein Protagonist?
5. Welche meiner Figuren würdest du in einer deiner eigenen Geschichten auftreten lassen, und als was?
Ich freu mich schon auf deine Antworten!
Kommentar (1)
#2.1 Maja (Homepage) am 20.08.2011 01:29
GreySuper, danke! Kurze Rückfrage noch: Bis zu welchem Alter reicht die Kindheit? Zählt das Teeniealter auch noch dazu, oder soll es schon eine richtige Kindergeschichte sein?
Kommentare (2)
#2.1.1 Grey (Homepage) am 22.08.2011 08:24
MoniOhhhh, die fünf Fragen von denen du erzählt hast. Ich mag auch welch ehaben fiensch

Will doch wieder mehr bloggen. :-)
Kommentar (1)
#3 Moni (Homepage) am 24.08.2011 11:34
Coppi*vorsichtig anfrag*
Bekomm ich auch 5 Fragen? :-)
Ich mag dieses Stöckchen total und verfolge es schon durch viele Autorenblogs ... die Antworten und die neuen Fragen sind immer wieder cool!
Kommentar (1)
#4 Coppi am 24.08.2011 18:38

Kommentar schreiben

Twitter, Pavatar, Gravatar, Identicon/Ycon, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
 
 
tweetbackcheck